Kinesiologie oder der Muskelfunktionstest ist ein Diagnoseverfahren, bei dem wir uns unsere spontanen Körperreaktionen zu Nutzen machen, um unterbewusste Informationen über die Ursachen unseres persönlichen Stressempfindens zu erhalten. So lassen sich z.B. auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen.

Psychologische Kinesiologie oder Ätiodiagnostik nach Dr. Christa Keding testet folglich unterbewusste Ursachen für Stress, Blockaden oder emotionales Ungleichgewicht aus. Ängste, Depressionen, Spannungszustände und vieles mehr können so entlastet werden, denn durch die Verbindung mit vorbereitenden und anschließend analytisch-reflektierenden Gesprächen, sowie kinesiologischem Stressrelease wirkt diese Methode auch therapeutisch.